Schlagwort-Archive: Burgruine

Burg Altwindstein- Château du Vieux-Windstein

Burg Altwindstein (Ruine) – Château du Vieux-Windstein

Laut diversen Webseiten wurde die Burg erstmals 1205 erwähnt. Es handelt sich um eine Felsburg welche in zwei Abschnitte eingeteilt ist. Jeder Abschnitt war an sich eine eigene Anlage.
Die Südseite kann man über steinerne Treppen oder durch mehrere Tore betreten. Sehenswert sind hier die Felsenkammer und der Brunnenschacht. Auch hat man von hier einen schönen Ausblick auf die umliegenden Wälder.
Die Nordanlage ist ähnlich aufgebaut, hier finden sich auch noch Mauerteile der Unterburg und eine Felskammer der Oberburg.

Man sollte beim Besichtigen der Burg ein wenig vorsichtig und trittsicher sein, oftmals fehlen Geländer so, dass an manchen Stellen Absturzgefahr besteht.

Die Burg ist aber meiner Meinung eine Besichtigung wert und man sollte wirklich eine gute Stunde einplanen wenn man alles entdecken will. Eine Besonderheit ist, dass ein Klettergarten (kein Seilgarten) in die Felsen der Ruine integriert ist.

Runderherum gibt es noch zahlreiche Wanderwege, Burgen und Bunker der Marginot-Linie zu bestaunen, ansonsten ist Straßburg immer einen Besuch wert.

Mehr Informationen zur Geschichte finden sich hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Altwindstein
http://www.burgenparadies.de/altwindstein.html
http://www.chateauxfortsalsace.com/?page_id=993

Lage:
In der Nähe des Ortes Niederbronn-les Bains (Elsass) steht diese Felsenburg oberhalb des Ortes Windstein auf ca. 340 Meter.


Anreise:
Das Auto kann man im Ort Windstein abstellen und dann zu Fuß weiter. Beim Restaurant geht es rechts zur Burg Altwindstein und links Richtung Neuwindstein.

Entfernungen:
Karlsruhe:90 Kilometer
Saarbrücken: 75 Kilometer
Straßburg: 45 Kilometer


Vegan essen:
Nichts in der Gegend bekannt, in Straßburg gibt es mehrere Möglichkeiten.